Herr Lupus | Lesereihe für Kinder von Jutta Neuschäfer

Posted on

Der blitzgescheite, mutige Herr Lupus erzählt uns seine spannenden Abenteuer, die er in seiner neuen Familie zusammen mit “Adoptivschwester” Miss Möppy (MM) erlebt und wie er z.B. die Angst vor dem Wasser besiegt. So ganz nebenbei erklärt Herr Lupus noch – ohne erhobenen Zeigefinger – den richtigen und gewaltfreien Umgang mit unseren 4-beinigen Freunden. Leckerlie-Rezepte, sowie Spielideen für drinnen und draußen machen Lust auf ein kurzweiliges Lesevergnügen für Erstleser oder zum Vorlesen.

Zur Person
Wir freuen uns, die Autorin Jutta Neuschäfer nun auch im Autoren-Rudel von Mein Herz bellt begrüßen zu dürfen. Ab der Ausgabe #20 (April 2017) wird es eine Kinderseite in unserem Magazin geben. Die Inhalte und das Konzept stammen von Jutta Neuschäfer.

Foto: Eva Lüning
Foto: Eva Lüning

Jutta Neuschäfer, geboren 1959 in Bad Wildungen, hat es sich nach ihrer Ausbildung zur Hundepsychologin unter anderem zur Aufgabe gemacht, Kindern  den respektvollen Umgang mit Hunden etwas näher zu bringen. Sie leitet Projekte in KiTas, wo es darum geht, Kindern die Welt der Hunde begreiflich zu machen und sie für den Umgang mit ihnen zu sensibilisieren. Seit dem letzten Jahr bietet Frau Neuschäfer Telefonseminare an, die es Hundepsychologen und -trainern ermöglichen, diese Projekte selbst an interessierten KiTas oder Grundschulen umzusetzen.
Weitere Infos dazu unter www.entspannt-auf-6-pfoten.de

Und so entstand letztendlich aus dieser faszinierenden Arbeit mit Kindern dann die Idee, eine Geschichte über einen Hund zu schreiben, der aus seiner Sicht sein eigenes Leben schildert und seine Emotionen und  speziellen Bedürfnisse erklärt.  Sie hofft, auf diese Weise dazu beitragen zu können, dass „des Menschen bester Freund“ irgendwann einmal den Status in unserer Gesellschaft erlangt, den er verdient hat: ein treuer Wegbegleiter zu sein, der auf vielfältige Art unser Leben bereichert, nicht nachtragend ist und respektvoll und ehrlich mit uns Menschen umgeht.

▶️ Hier geht´s zur Lesereihe

0 Comments

Leave a comment