3 auf einen Streich

Posted on

Im Revier liegt Teppich | Gemeinsam zum Ziel | Handbuch der Assistenzhundeausbildung

Über die Autorin:
Katharina Küsters, Jahrgang 1977 lebt mit ihrer Familie und ihren Hunden im Rheinland. Die studierte Dipl. Sozialarbeiterin arbeitete mehrere Jahre in einer international tätigen Unternehmensberatung, bevor sie als Assistenzhundeausbilderin und Dozentin im gesamten deutschsprachigen Raum tätig wurde. Heute ist sie Deutschlands erste anerkannte Sachverständige für Assistenzhunde (BDSF e.V.) und bildet neben Assistenzhunde und ihren Menschen auch zukünftige Kollegen aus.
In vielen Jahren mit Notfallhunden und ihrer Re-Sozialisierung und Vermittlung hat sie vielfältige Einblicke in das Leben mit “Jagd-“Hunden erhalten.

Im Revier liegt Teppich:
Der Labrador ein Jagdhund? Der Beagle auch? Das kann doch gar nicht sein! Der Pudel ist doch nur dafür gezüchtet “schön” auszusehen, ein Pudel würde niemals jagen gehen und beim Dackel ist eh jeder Erziehungsversuch vergeblich….
Diesen und weiteren Vorurteilen geht dieses Buch auf den Grund.
Eine spannende Reise in die Welt früher für die Jagd, heute oft als Familienhunde gehaltener Rassen, ihrer Bedürfnisse und der Erziehung eines “Jagdhundes in Familienhand”.
Denn oft genug heißt es: “Im Revier liegt Teppich”, die Zeiten als Jagdhunde ausschließlich für die Jagd gehalten wurden ist lange vorbei.

Hier geht´s direkt zum BuchShop

Gemeinsam zum Ziel – Ein Trainingstagebuch
Ein Trainingstagebuch mit viel Platz für individuelle Notizen,… das hat bisher in der Assistenzhunde-Ausbildung gefehlt.Dieses Tagebuch bietet nun neben einigen grundlegenden Informationen zu den häufigsten Verhaltensstandards und allgemeinen Grundkommandos auch viel Platz für individuelle Notizen.Ergänzend zu einer begleiteten Ausbildung zum Assistenzhunde- oder ESA-Team oder auch bei einer Selbstausbildung bietet es die Möglichkeit Trainingsfortschritte zu dokumentieren, Besonderheiten oder wichtige Erkenntnisse zu notieren.

Hier geht´s direkt zum BuchShop

Handbuch der Assistenzhundeaufgaben
Welche Grundkommandos sollte ein Assistenzhund können? Wie kann der Mensch diese trainieren? Wie lernt der Hund überhaupt und welche häufigen Hilfsmittel in der Assistenzhunde-Ausbildung gibt es?´Diese Fragen und einige weitere Themen werden in diesem Handbuch beantwortet.So kann dieses Handbuch eine Unterstützung bei der Selbstausbildung zum Assistenzhunde-Team sein.

Hier geht´s direkt zum BuchShop

Angaben zur Autorin:
Gut Paulshof
Assistenzhunde GbR Küsters & Küsters
Hammermühle 1A
51491 Overath
http://assistenzhundeausbilder.de/