Hundefotografie | dpunkt Verlag

Posted on

Hunde kreativ fotografieren

Rücken Sie Ihren Hund ins rechte Licht
Tipps und Tricks für emotionale Porträts und atemberaubende Actionaufnahmen
Workshops für unterschiedliche Locations und Aufnahemsituationen
Hunde sind nicht nur äußerst fotogen, sie haben auch eine Menge Spaß dabei, wenn man sie spielend fotografiert. Aber wie schafft man es, dass die Vierbeiner für ein Porträt stillhalten? Wie hält man ihren freudigen Ausdruck in einem Bild fest? Und wie gelingen spektakuläre Actionaufnahmen?

Anna Auerbach vermittelt in diesem Buch die Grundlagen der Hundefotografie und gibt viele nützliche Tipps, von denen selbst erfahrene Fotograf*innen profitieren. Angefangen von den psychologischen Kniffen im Umgang mit dem Hund über die technischen Grundlagen bis zu praxisnahen Workshops zu Aufnahmesituationen indoor und outdoor enthält das Buch alle Informationen, die Sie für atemberaubende Hundefotos benötigen.

Sie lernen über die Hundefotografie unter anderem:

welche Ausrüstung Sie benötigen
wie Ihnen scharfe Aufnahmen von Hunden in Bewegung gelingen
welche Locations sich anbieten
welche Tageszeiten und Lichtsituationen geeignet sind und wie Sie das gegebene Licht am besten nutzen
wie Sie Hunde animieren, aufmerksam und interessiert in die Kamera zu schauen und sie in Pose bringen
was Sie beim Fotografieren von Welpen beachten sollten
wie Sie studioähnliche Fotos zu Hause aufnehmen
welche Tricks sich für Bilder eignen und welche Motivideen sich besonders anbieten

Unser Fazit
Braucht es ein weiteres Buch rund um die Hundefotografie?
Ganz klar:
Dieses Buch hebt sich von der Masse ab. Nicht nur, dass es durch bezaubernde Aufnahmen besticht. Nein, es deckt neben dem Outdoor Bereich auch noch die Studio Fotografie (in einer kleinen Einführung) ab.
Und jeder, der sich intensiver mit der (Hunde) Fotografie auseinandersetzt wird früher oder später auch den Bereich der Bildbearbeitung streifen.
Auch hier bietet das Buch eine gute Einführung.
Apropos Einführung
Der Titel ist keineswegs nur für Anfänger im Bereich der (Hunde) Fotografie tauglich. Auch “alte Hasen” finden hier noch den ein oder anderen guten Tipp oder Anregung.
Für diesen bildgewaltigen und voller Wissen gespickten Band ist der Preis von 34,90€ wirklich mehr berechtigt.
Ein nettes Feature ist z.B. das über jedem Bild die Einstellung der Kamera abgebildet ist.
Und, etwas das man eigentlich sonst nie sieht: Bilder, wie sie nicht sein sollten. Hier dienen sie aber dazu, verständlich zu machen, worauf zu achten ist, damit der “Ausschuss” so gering wie möglich bleibt.
Für den Fotobegeistern und den, der es erst noch werden möchte in jedem Fall ein Titel, der es wert ist, seinen festen Platz im Bücherregal zu bekommen.
Wir geben daher gerne 4 Pfoten hoch 👍

Angaben zum Tiel
Titel: Hundefotografie
Autorin: Anna Auerbach
Verlag: dpunkt.verlag
Erscheinungsdatum: 31.08.2020
Seitenanzahl: 278
Einband: komplett in Farbe, Festeinband
ISBN Print: 978-3-86490-690-9
Preis: 34,90 €

👉 Hier geht’s direkt zum BuchShop