Doggenschutz

Posted on

Wir sollen uns kennen lernen, wenn

  • Sie ein ehrliches Interesse an einer Dogge, an einem Boxer – überhaupt an einem Hund, haben, der unter Umständen problematisch ist
  • Sie die nötige Ausdauer und den finanziellen Spielraum besitzen einem womöglich kranken oder behinderten Hund ein neues, liebes Zuhause zu bieten
  • Sie genug Liebe, Geduld und Zärtlichkeit für einen alten Hund aufbringen

Wir stellen Ihnen Hunde vor, die wie lästig gewordener Müll entsorgt, gequält oder unter erbarmungswürdigen Umständen gehalten wurden. Es bleibt nicht aus, dass Sie dabei auf Geschöpfe treffen, die auf medizinische Betreuung angewiesen, evtl. behindert oder einfach “nur” völlig verängstigt sind und Ihnen wird hoffentlich klar, dass Liebe allein keine Tierarztrechnung begleichen kann.

zur Homepage vom Doggenschutz

 

Lydia Muus
Buchenweg 4
24257 Köhn OT Pülsen
Tel. 04385-593971
Email: LydiaMuus@aol.com

0 Comments

Leave a comment