Hundtasche statt Handtasche!

Posted on

Hallo ich bin ERNL…

… der Erfinder der ERNL-Tasche. Ich bin ein Spanischer Wasserhund, auch Perro de Agua de Español genannt und lebe in Mecklenburg Vorpommern, am schönen Schweriner See.

Ich fand es schon immer toll, Sachen zu tragen. Als ich klein war, habe ich mein Spielzeug stundenlang durch den Wald getragen. Später durfte ich beim Einkaufen helfen und die Brötchen oder mein Futter nach Hause tragen. Weil die Taschen der Zweibeiner aber nicht sehr hundgerecht sind, hatte ich eine super Idee:

Hundtasche statt Handtasche!

… eine Spezialtasche extra für Hunde. Ich nahm eine Tasche von meinem Frauchen und bastelte so lange an ihr herum, bis ich sie richtig gut tragen konnte. Der Deckel bekam eine Aussparung, in die ich einen Tragegriff eingesetzt habe, der perfekt in der Schnauze liegt. Am liebsten wäre mir natürlich eine lecker Kaustange als Tragegriff gewesen, aber das fand Frauchen nicht so toll. Also hat sie lebensmittelechten Schlauch besorgt. Der schmeckt zwar nach nichts, aber dafür ist er sehr stabil und haltbar. Die Form der Tasche habe ich auch so verändert, dass sie beim Laufen nicht gegen die Beine schlenkert und stehen bleibt, wenn ich sie mal abstelle, um an einem Baum zu schnüffeln. Das Material ist robuste, abwischbare LKW-Plane, falls es mal regnet oder neben dem zu beschüffelnden Baum eine Schlammloch ist. Mein Frauchen wollte dann unbedingt noch einen abnehmbaren Tragegurt für die Tasche haben. Angeblich, falls ich die Tasche nicht mehr tragen will. Ich glaube aber, sie will die Tasche selbst zum Einkaufen nehmen 😉

Viele meiner Freunde, die auch gerne Sachen tragen, fanden die Tasche super und wollten unbedingt auch so eine haben. Deswegen gab Frauchen der Tasche meinen Namen, damit sie keiner verwechselt und eröffnete einen Onlineshop in dem die ERNL-Tasche bestellt werden kann.

Eines Tages habe ich einen Dackel getroffen, der auch gerne eine Tasche für seine Stocksammlung gehabt hätte. Ich wollte ihm meine ERNL-Tasche geben, aber leider war sie zu groß für ihn. Deswegen habe ich noch eine kleine Tasche für meine kleinen Freunde entwickelt. Und damit nicht alle gleich aussehen, gibt es die beiden Größen (M + S) in 3 verschiedenen Farben.

Inzwischen ist die ERNL-Tasche schon ziemlich bekannt. Vielleicht habt ihr sogar auch schon davon gehört. Sie wird z.B. sehr gerne von Schulhunden genommen, die damit die Aufgaben für die Schüler in die Schule tragen. Manche Hunde holen im Büro die Post aus der Poststelle, tragen Sonntags die Brötchen vom Bäcker nach Hause oder helfen ihrem Frauchen oder Herrchen beim Einkauf. Hund kann damit auch sein Spielzeug zur Wiese oder zum Strand tragen, den Papiermüll wegbringen oder eine erlegte Maus nach Hause tragen. Es gibt viele Möglichkeiten, die ERNL-Tasche sinnvoll zu nutzen. Auf jeden Fall ist es eine schöne Beschäftigung für uns Hunde und wir sind nach einem Spaziergang  gut körperlich und geistig ausgelastet und können zufrieden in unserem Körbchen, oder besser noch auf dem Sofa, schlummern und von der ERNL-Tasche träumen.

Wenn ihr einen Hund habt, der gerne Sachen trägt, oder es lernen soll, dann schaut euch die ERNL-Tasche an.

Alle Infos, Fotos und Filme von glücklichen ERNL-Taschenträgern, Tipps zum “fein tragen” üben und den ERNL-Shop gibt es unter www.ernl.de

Wuff wuff und immer “fein tragen”

euer ERNL |°•°|

ERNL_mit_M_schwarz

0 Comments

Leave a comment