Mensch, mach langsam! | PhiloCanis Verlag

Posted on

Gute Leinenführigkeit ist etwas, das für unser Zusammenleben mit Hunden in der modernen Welt unerlässlich ist. Aber obwohl die viele Hundehalter heute auf freundliche Art und Weise ihrem Hund eine gute Leinenführigkeit beibringen möchten, ziehen viele Hunde unerträglich.
Was ist der Grund? Sind das vielleicht wir Menschen, die einfach zu hektisch und aufgeregt sind? Machen wir es den Hunden viel zu schwer, mit uns entspannt zu leben?

Diesen und vielen anderen Fragen geht Ute Rott nach und zeigt Ihnen unkonventionelle Wege auf, um Ihnen und Ihrem Hund ein entspanntes Leben zu ermöglichen. Vielleicht müssen Sie tatsächlich einiges in Ihrem Leben – aber vielleicht ist das auch zu Ihrem Vorteil und zu dem Ihrer Pelznasen. Möglich wär’s.

Unser Fazit
Das vierte Buch aus dem PhiloCanis Verlag – und wir durften es lesen:
Das Paperbackbuch umfasst das gesamte Specktrum der Leinenführigkeit.
Von der Auswahl der passenden “Befestigung” sprich Leine, Halsband und Geschirr bis hin zu der Frage “Wer zieht hier eigentlich wen?” mit sehr gutem Bildmaterial, dass die beschriebene Situation verdeutlich und zeitgleich Lösungsansätze bietet, ist diese Buch ein wichtiger Bestandteil in Sachen: Hund – Mensch – Kommunikation.
Denn das diese tatsächlich auch über den “verlängerten” Arm des Zweibeiners, der seinen Hund an der Leine führt, stattfindet, daran lässt die Autorin keinen Zweifel.
Ein Buch für alle, die endlich mal entspannt an der Leine spazierengehen möchten und bereit sind dafür auch einiges zu tun.
Ein weitere Pluspunkt: Die Schrift ist aufgrund der Größe sehr angenehm zu lesen 🤓

Angaben zum Buch
Titel: Mensch, mach langsam!
Wenn Hunde an der Leine ziehen, weil Menschen keine Zeit haben.
Autorin: Ute Rott
Paperback
140 Seiten
ISBN-13: 978-3-9818-3075-0
Verlag: Philocanis Verlag
Erscheinungsdatum: 02.11.2017
Preis: 16,90€

Ab sofort auch als eBook erhältlich!

Hier geht´s zum BuchShop