HILFE, MEIN HUND JAGT! WIE SIE IHREM HUND WIEDER FREILAUF GEWÄHREN KÖNNEN

Posted on

Vortrag mit Michaela Wolf
am Freitag, 28. Juni 2019, 18.00 – 21.00 Uhr, im Großraum Nürnberg

Wenn der Hund wieder einmal stiften geht, ist sein Besitzer oft schwer getroffen.

Machen Sie sich auch Sorgen, dass er auf seinem Jagdausflug durch querende Straßen oder Bahnlinien in Gefahr geraten könnte? Vielleicht haben Sie Angst vor den möglichen Reaktionen von Jagdpächtern und Förstern?

Oder Sie sind wütend auf Ihren Hund, dass er (wieder einmal) während Ihres Rufens seine Schlappohren buchstäblich auf Durchzug geschaltet hat.

Schließlich “weiß er doch ganz genau”, dass er das nicht darf… – oder etwa nicht?!

An diesem Abendvortrag sprechen wir über die Sequenzen des Jagdverhaltens des Haushunde und vor allem darüber, wie Sie es wieder in geordnete Bahnen lenken können.

  • Welche (Trainings-) Möglichkeiten, Kompromisse und Ansätze gibt es?
  • Was ist sinnvoll und was ist kontraproduktiv oder sogar schädlich für eine weiterhin vertrauensvolle Mensch-Hund-Beziehung?
  • Muss ich meinen Hund nur ausreichend auslasten und beschäftigen – und wenn ja, wie?

Ein spannender Vortrag für alle Hundebesitzer, deren Hunde Jagdverhalten bereits im Blut haben. Oder für alle, deren Vierbeiner verlockenden Wildspuren oder einer Hatz nicht widerstehen können.

Wenn Sie einen Welpen oder Junghund haben und Ihr Hund noch nicht jagt – auch dann sind Sie bei diesem Vortrag richtig!

Einer von Michaela Wolfs Schwerpunkten ist das Training bei unerwünschtem Jagdverhalten. Ihr italienischer Vorstehhund-Mischling brachte sie seinerzeit darauf, sich intensiv mit diesem Thema auseinanderzusetzen.

Der Vortrag ist eine vom IBH anerkannte Weiterbildung.

Es handelt sich hierbei um einen reinen Theorievortrag. Im Interesse der Hunde bitten wir Sie, diese zu Hause zu lassen. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, bitten wir um vorherige Rücksprache.

Der Ausschreibungstext unterliegt dem Urheberrecht. ©Easy Dogs/Michaela Wolf

Zur Person

Michaela Wolf, Hundeschule Hund? Katze? Wolf!

Michaela Wolf ist zertifizierte Hundeerzieherin & Verhaltenberaterin IHK und gehört zu den ersten Absolventinnen der Weiterbildung zur Trainingsspezialistin.

Michaela Wolf bietet in ihrer HundeAkademie neben vielen Seminaren auch eine Hundetrainerausbildung an und ist als Referentin in ganz Deutschland aktiv.Seit über 16 Jahren ist Michaela im Auslandstierschutz aktiv und hat 2008 die Tierhilfe Idensen e.V. gegründet, der sie seitdem vorsitzt. Sie hat über 50 Pflegehunde bei sich betreut und viele Jahre Hunde aus Süd- und Osteuropa, sowie aus Deutschland vermittelt. Ihre Leidenschaft gilt – neben den Herdenschutzhunden – effektivem und nachhaltigem Hundetraining. Ihr Ziel ist, eine immer bessere Trainerin zu werden – daher begeistert sie sich vor allem auch für die Hühnermodule der Tierakademie Scheuerhof, ist TOP-Trainerin und veranstaltet seit 2018 die Weiterbildung Trainingsspezialist in Norddeutschland.

▶ Hier geht’s direkt zur Anmeldung