DIE WICHTIGSTEN TRAININGSFEHLER IN DER NASENARBEIT UND WIE SIE SIE VERMEIDEN

Posted on

Vortrag mit Viviane Theby
am Freitag, 22. März 2019, 18.00 – 21.00 Uhr, im Großraum Nürnberg

Nichts ist so faszinierend und spannend zugleich wie Hunde bei der Nasenarbeit!Nasenarbeit ist ein vielseitiges Hobby und lastet Familienhunde geistig wunderbar aus.

Wenn der Hund die gestellte Aufgabe zuverlässig löst, sieht die Geruchsarbeit manchmal fast magisch – manchmal aber auch unspektakulär – aus, denn der Hund sucht und findet halt…
Doch wenn der Hund eben nicht zuverlässig findet, rauchen beim Trainer die Köpfe: Hat der Hund einen schlechten Tag? Warum zeigt er uns heute immer das Falsche an, obwohl es die letzten Male doch eigentlich immer geklappt hat?


Haben Sie sich z.B. auch schon öfter einmal gefragt:

  • Warum findet mein Hund zum Beispiel beim Mantrailing oder ID-Tracking den Menschen (Runner) nicht zuverlässig?
  • Findet der Hund den Zielgeruch auch, wenn weder der Hundehalter noch eine Begleitperson oder der Hundetrainer wissen, wo der Runner hingegangen oder der Geruch versteckt ist (Doppelblind)?
  • Warum verhält sich mein Hund beim Suchen auf diese bestimmte Art und Weise?

Und manchmal glauben wir als Hundehalter oder Trainer nur, dass der Hund die Schnüffelaufgabe verstanden hat.
Der Hund sucht gut, zeigt eindeutig an und liegt oft richtig.

Aber hat er es tatsächlich verstanden oder kann er nur seinen Menschen oder eine andere beteiligte Person sehr gut lesen? Erkennt er ein bestimmtes Muster oder einen anderen Geruch, der zufällig immer auch am Zielgeruch klebt?

Wer trainiert, macht Fehler. In diesem Vortrag geht es um die typischen Fehler, die bei der Nasenarbeit passieren. Nur wer seinen Hund kritisch fragt und Varianten in der Trainingsaufgabe finden kann, findet auch heraus, was der Hund wirklich gelernt und verstanden hat!

Viviane Theby wird uns zeigen, welche Fehler zu unerwünschten Ergebnissen führen und wie wir diese Fehler im Training der Nasenarbeit vermeiden können, z.B. bei der Geruchsunterscheidung, beim Geruchsmemory “Such das Gleiche”, der Verlorensuche, Flächen- oder – Objektsuche sowie beim Mantrailing bzw. ID-Tracking.


Inhalt:

  • Die wichtigsten Regeln im Training bei der Nasenarbeit
  • Die Welt des Zielgeruchs – was ist sinnvoll darüber zu wissen?
  • Typische Fehler im Handling: wie vermeide ich Kontamination
  • Klassische Fallen im Training – vom Klugen-Hans-Effekt und anderen Fehlern
  • Wie lerne ich kritisch zu hinterfragen, was mein Hund wirklich gelernt hat?
  • Wie finde ich passende Schritte für den Trainingsplan?
  • Tipps für den Trainingsaufbau, die Dokumentation und Videoanalyse zu Hause

Der Vortrag ist eine vom IBH anerkannte Weiterbildung.

Es handelt sich hierbei um einen reinen Theorievortrag. Im Interesse der Hunde bitten wir Sie, diese zu Hause zu lassen. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, bitten wir um vorherige Rücksprache.

Der Ausschreibungstext unterliegt dem Urheberrecht. ©Easy Dogs

zur Person:
Viviane Theby
(www.tierakademie.de) ist als Tiertrainerin und Buchautorin international bekannt. Sie bietet in der Tierakademie Scheuerhof Ausbildungen für Tiertrainer an. Ihre Clickerseminare mit Hühnern sind für Trainer und Tierhalter immer wieder eine spannende Herausforderung. Viviane Theby bietet eine der renomiertesten Ausbildungen für Hundetrainer/innen an und fördert und entwickelt die TOP-Trainer europaweit in ihrem Netzwerk.