Die etwas anderen Hundeleckerchen

Posted on

„Es sollte einfach mal anders sein als 0 8 15“, mit diesem Grundgedanken fing alles an. Mein Name ist Alexandra Kassen, einige kennen mich unter dem Pseudonym „Leckerlitante“ . Als leidenschaftliche Hobbybäckerin verwöhnte ich bereits meine zweibeinigen Freunden mit selbstgebackenen Leckereien – wieso also nicht auch ihre Hunde? Felicitas Canis, meine kleine Pinscher-Chihuahua- Hündin, war die erste Vierbeinerin, die testen durfte. Sie zeigte deutlich, dass Sie die ofenfrische Kekse bevorzugte und dadurch entstand ein wichtiger Qualitätspunk für mich: Keine Lagerware.

Bei vielen unserer Produkten kommt es oftmals zu Verwechslungen, da sie genauso schön und mit Liebe zum Detail aussehem, wie viele Kekse und Pralinen. Spätestens aber beim Anknabbern merkt man den Unterschied. Pralinen? Ja richtig! Wir führen auch Hundepralinen, die mit Hundeschokolade umhüllt und z.B. mit Entenfleisch oder Pansen gefüllt sind.

Sie finden in unserem Sortiment aber nicht nur Leckerchen für besondere Anlässe und als außergewöhnliche Geschenkideen, sondern auch getreidefreie Leckerlis oder Minis, die sich wunderbar zum Training eignen. Regelmäßig erweitern wir uns Angebot um neue Sorten und Kreationen. Seit kurzem führen wir auch Katzenleckerchen.

Ich bin froh weitere, kleine Manufakturen gefunden zu haben, die es sich ebenso zum Ziel gesetzt haben, mit regionalen Zutaten einzigartige Köstlichkeiten herzustellen, wie ich. Denn dadurch kann ich Ihnen eine größere Auswahl anbieten, ohne das die Qualität oder Frische darunter leiden muss.

Mehr zu der Leckerlitante und mir finden Sie auf unserer Homepage.

0 Comments

Leave a comment