Der neue Trend in der Hundeszene

Posted on

Die Backmatte als Leckerchenherstellhilfe!

  • Du brauchst kleine Leckerchen?
  • Du willst sichergehen, was in den Leckerchen enthalten ist?
  • Du willst “schnell mal nebenbei” ein paar Leckerchen machen?

Dann besorg dir jetzt die Backmatten bei www.Hundwerkszeug. de.

Ihre pyramidenförmigen Aussparungen, die eigentlich dazu dienen, dass Fett ablaufen kann, sind die passenden Förmchen für Minihundetrainingsleckerchen.

Und so machst du Stoff für 2 Backmatten:

250g Hähnchenfleisch, 1 Apfel, 2 Möhren, 100g Vollkornmehl, etwas Öl (evtl. Wasser zum Verdünnen).

Einfach die Zutaten ordentlich kleinschneiden und pürieren, mit einem Teigschaber auf der Matte verstreichen und dann bei 180°C Umluft für 15 Minuten backen. Dann sind sie schön weich. Wenn du sie noch im geschlossenen, ausgeschalteten Ofen trocknen lässt, werden sie knackig.

578 Leckerchen bekommst du aus einer Matte. Da sind also jede Menge Trainingseinheiten drin. Viel Erfolg!

Das tolle Rezept stammt übringens von Ariane von www.hundwerkszeug.de